Navigation

  • English

GeMiC 2019: Best Paper Award

Nicola Gollin aus der Arbeitsgruppe System Performance am DLR erhielt unter Co-Betreuung von Herrn Prof. Gerhard Krieger (Professor am LHFT seit dem 1.3.2019) am 27.3.2019 auf der GeMiC 2019 – German Microwave Conference in Stuttgart einen vom IMA – Institut für Mikrowellen- und Antennentechnik e.V. (dem Träger der Konferenz GeMiC) gestifteten “Best Paper Award” für den Beitrag: “Predictive Quantization for Staggered Synthetic Aperture Radar”, Nicola Gollin; Michele Martone; Michelangelo Villano; Paola Rizzoli; Gerhard Krieger.

(rechts im Bild: Nicola Gollin, Preisträger, links: Prof. Vossiek Geschäftsführer des IMA e.V.)