M.Sc. Michael Gottinger

Portrait

Mikrowellentechnik

Wetterkreuz 15
91058 Erlangen

Weitere Informationen zur Person und Lehrveranstaltungen.


Vita

Michael Gottinger wurde 1987 in Landshut geboren. 2012 schloss er sein Bachelorstudium der Elektro- und Informationstechnik mit den Schwerpunkten Nachrichten- und Hochfrequenztechnik an der Technischen Universität München ab. Nach einem Aufenthalt am University College London über das Erasmusprogramm erhielt er 2014 seinen Masterabschluss in Elektro- und Informationstechnik. Seit 2015 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik und beschäftigt sich mit Radarsignalverarbeitung.


Neueste Veröffentlichungen
T. Pavlenko, C. Reustle, Y. Dobrev, M. Gottinger, L. Jassoume and M. Vossiek, “Design and Optimization of Sparse Planar Antenna Arrays for Wireless 3D Local Positioning Systems,” IEEE Transactions on Antennas and Propagation, vol. 65, no. 12, pp. 7288-7297, Dec. 2017.
S. Werzinger, M. Gottinger, S. Gussner, S. Bergdolt, R. Engelbrecht and B. Schmauss, “Model-based compressed sensing of fiber Bragg grating arrays in the frequency domain,” in Proceedings of the International Conference on Optical Fiber Sensors (OFS), Jeju, Korea, Apr. 2017.
M. Pöpperl, Y. Dobrev, M. Gottinger, C. Mandel, R. Jakoby and M. Vossiek, “Chipless UWB TDR RFID Landmark-Based Positioning Using Polarimetric Filtering,” in Proceedings of the International Conference on Microwaves for Intelligent Mobility, San Diego, USA, May 2016.

Nach oben